Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

die horen - Antologie der tschechischen Literatur

27.02.2012



 
Die aktuelle Augabe der 1955 gegründeten deutschen Zeitschrift  für Literatur, Kunst und Kritik die horen stellt das zeitgenössische Schaffen der tschechischen Literaten  vor. Die Zeitschrift selbst wurde u.a. mit dem Niedersächsischen Verlagspreis im Jahre 2011 ausgezeichnet und steht in Verbindung mit der gleichnamigen Zeitschrift, die Friedrich Schiller veröffentlichte.

Zur Bestellung geht es hier.

Vorgestellte Autoren: Jan Balabán, Petr Borkovec, Radka Denemarková, Irena Dousková, Bára Gregorová, Jiří Hájíček, Petra Hůlová, Markéta Pilátová, Jaroslav Rudiš,  Petra Soukupová, Marek Šindelka, Jana Šrámková, Jaromír Typlt, Miloš Urban und Tomáš Zmeškal. 
An der Übersetzung der Texte sind beteiligt:  Eva Profousová, Mirko Kraetsch, Christa Rothmeier, Kristina Kallert,  Sophia Marzolff, Kathrin Janka, Doris Kouba, Nikola Mizerová, Marcela Euler.

Im Rahmen des internationalen Projekts LITERAToUR.CZ. Das Projekt wird in Form einer Lesereise durch die Literaturhäuser Deutschlands, Österreich und der Schweiz realisiert und in Leipzig auf der Buchmesse 2012 seinen Ausklang finden. Weitere Details hier.

Realisierung: Netzwerk Literaturhaus.net und das Prager Literaturhaus in Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung, den Tschechischen Zentren und dem Deutsch- tschechischen Zukunftsfonds.
 
site design © 2008-2017  ||  drobas.info