Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Aktuelles
Fremd und doch vertraut
27.03.2017  -  18:00
     Pražský literární dům | Ječná 11, Praha 2

 

Sehen Sie in die jüdische Kultur aus breitem Spektrum hinein. Es wird den Sammelband Fremd und doch vertraut (Cizí i blízcí) präsentiert, der das Schicksal der jüdischen Kultur und ihren Empfang aufnimmt: von romantischer Bewunderung der Juden, über jüdische Auto (Stereotype) und judenfeindliche Heterostereotype zum Antisemitismus, vom tschechischen Judentum zum Sionismus und Nationalismus, von Reflexion der Juden in der Belletristik Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts zu ihrer Darstellung in zeitgemäßen jüdischen Zeitschriften und zur Thematisierung des Holocausts in Poesie, Prosa und Film. 

Gast: Jiří Holý

In Zusammenarbeit mit dem Verein Jüdischer Akademiker.

Die Veranstaltung findet auf Tschechisch statt.

Das Plakat finden Sie hier.


Neue deutsche Literatur im Prager Literaturhaus
04. - 12.04.2017
     Pražský literární dům | Ječná 11, Praha 2

 Im Rahmen des Deutsch-Tschechischen Kulturfrühlings widmet sich eine dreiteilige Lesereihe dem Thema Neue deutsche Literatur.

Neue deutsche Literatur - Sigrid Löffler
Di 04.04.2017 |17.30 Uhr

Den Auftakt macht die Literaturkritikerin Sigrid Löffler. In ihrem vielbeachteten Werk Die neue Weltliteratur und ihre großen Erzähler (2013) befasst sie sich mit postkolonialer Literatur und deren Einfluss auf die deutsche Literaturlandschaft. Zurzeit arbeitet sie, wegen des großen Interesses, an der erweiterten Neuauflage. In Prag wird Sigrid Löffler aus dem Manuskript lesen und sich der Diskussion stellen.

Neue deutsche Literatur - José F.A. Oliver 
Do 06.04.2017 |18.00 Uhr

Es folgt ein Abend mit dem Dichter José F.A. Oliver. Der deutsch-alemannische-spanisch-andalusische Schriftsteller beschäftigt sich u.a. mit der pädagogischen Vermittlung der neuen deutschen Literatur in Schulen. In Prag wird er dieses Thema in Verbindung mit einem Filmportrait, das Jugendliche während des Festivals globale 2016 gedreht haben, präsentieren.

Neue deutsche Literatur - Akos Doma
Mi 12.04.2017 |18.00 Uhr

Den Abschluss der Reihe macht eine Lesung von Akos Doma, der zu den bekanntesten Vertretern der neuen deutschen Literatur gehört. Er wird in aus seinem Roman Der Weg der Wünsche lesen, welcher im Herbst 2016 erschien. 

In Zusammenarbeit mit dem Literaturfestival globale°. 

Die Veranstaltungen finden auf Deutsch statt.


Programm
März, April 2017
 
Jüdische Kindheit in der Zeit Husáks
Mi 22.3.2017 | 18:00 | Maisel-Synagoge, Maiselova 10
 
Nicht nur über sein Aufwachsen in praktizierender jüdischer Familie in der Zeit der Normalisierung wird mit David Stecher der Publizist und Redakteur des Tschechischen Rundfunks, Jan Fingerland, sprechen.
 
Von dem Jüdischen Museum in Prag veranstaltet, Abteilung für Ausbildung und Kultur im Rahmen des Zyklus Unser 20. Jahrhundert.

Vortrag von Jiří Holý
Mo 27.03.2017 | 18:00 | PLH 
 
Präsentation des Sammelbandes Cizí i blízcí, das Schicksal der jüdischen Kultur und ihren Empfang aufnimmt.
 
 
Neue deutsche Literatur in Prag – Sigrid Löffler
Di 04.04.2017 | 17:30 | PLH
 
Vortrag zur neu bearbeiteten Ausgabe des Buches Die Neue Weltliteratur und ihre großen Erzähler, 2013
 
Moderation: Prof. Dr. Manfred Weinberg, Karlsuniversität Prag
Im Rahmen des Deutsch-tschechischen Kulturfrühlings 2017, in Zusammenarbeit mit dem Festival globale°.
 
Neue deutsche Literatur in Prag – José F. A .Oliver
Do 06.04.2017 | 18:00 | PLH
 
Autorenlesung mit José F. A .Oliver und nachfolgende Diskussion zur Literaturvermittlung heute.
 
Moderation: Tobias Pollok
Im Rahmen des Deutsch-tschechischen Kulturfrühlings 2017, in Zusammenarbeit mit dem Festival globale°.
 
Neue deutsche Literatur in Prag – Akos Doma
Mi 12.04.2017 | 18:00 | PLH
 
Autorenlesung mit Akos Doma und nachfolgende Diskussion.
 
Moderation: Libuše Černá, Festival globale°
Im Rahmen des Deutsch-tschechischen Kulturfrühlings 2017, in Zusammenarbeit mit dem Festival globale°.

Lenka Reinerovás Inszenierung als "letzte Prager deutsche Schriftstellerin"
Di 18. 04. 2017 | 18:00 | PLH
 
Vortrag von Markéta Balcarová.
In Zusammenarbeit mit dem Institut für germanische Studien FF UK und DAAD.
 
Do 27. 04. 2017 Galaabend des Rezitationswettbewerbs

 


site design © 2008-2017  ||  drobas.info