Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Aktuelles
Autorenlesung Rimantas Kmita
24.3.2015  -  18.00 Uhr
     Prager Literaturhaus | Ječná 11 | 12000 Praha 2
Im Rahmen des Stipendienprogramms des Prager Literaturhauses und in Kooperation mit der Robert-Bosch-Stiftung.

Auf Deutsch, Litauisch und Tschechisch.

Das Plakat finden Sie hier.

Autorenlesung mit Herma Kennel
26.03.2015  -  15.00 Uhr
     Haus der nationalen Minderheiten
Herma Kennel erzählt in ihrem Roman von dem tragischen Schicksal einer tschechischen Widerstandsgruppe in den Wäldern von Brünn, von Zivilcourage, Kampf, Verrat und Liebe und vom Ende der Gruppe, die von der Gestapo brutal liquidiert wurde.
Gast: Herma Kennel
Begrüßung: Irena Nováková, Peter Barton, David Stecher, Achab Haidler a Pavel Mészáros.

Veranstaltet vom Sudetendeutschen Büro Prag, dem Kulturverband tschechischer Bürger deutscher Nationalität und dem Prager Literaturhaus.
Die Veranstaltung findet auf Tschechisch und Deutsch statt.
Wir bitten um Teilnahmebestätigung bis zum 19. März unter Tel.: 257 535 504 oder: info@sks-praha.com

Das Plakat finden Sie hier.



Prager Literaturhaus begrüßt neuen Stipendiaten

Rimantas Kmita wurde im Jahr 1977 im litauischen Šiauliai geboren. In seinem beruflichen Leben ist er nicht nur Schriftsteller, sondern auch Lektor an der Universität in Klaipeda, wo er litauische Literatur unterricht. Seit dem Jahr 1998 veröffentlicht er Essays und literaturkritische Texte in Fachzeitschriften.

Er publizierte zwei Gedichtsammlungen – Nekalto prasidejimo (1999), welche im Jahr 2000 zum besten Gedichtdebüt erklärt wurde, und Upes matavimas (2003).

Die Autorenlesung findet am 24.März 2015 um 18.00 Uhr im Prager Literaturhaus statt.




© Björn Steinz

Programm
März 2015

17.3. Vortragsreihe mit ÚGS FF UK, 18:00 Uhr

Václav Smyčka und Jaromír Mrňka. über die Darstellung der Vertreibung in Geschichstswissenschaft und Literatur
Veranstaltungsort: PLH, Ječná 11

24.3. Autorenlesung mit Rimantas Kmita (Litauen), 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: PLH, Ječná 11

25.3. Buchpräsentation Tomáš Jelínek, 18:00 Uhr
Versicherungen unter dem Hakenkreuz (Pojišťovny ve službách hákového kříže)
Gäste: Tomáš Sedláček
Veranstaltungsort: PLH, Ječná 11
Partner: Spolek akademiků Židů, Nakladatelství Karolinum

26.3. Autorenlesung mit Herma Kennel, 15:00 Uhr
Vorstellung der tschechischen Übersetzung des Romans: Die Welt im Fühling verlassen. 
Veranstaltungsort
: Haus der nationalen Minderheiten, Vocelova 602/3, Praha 2
Um Anmeldung per E-mail info@sks-praha.com oder Tel. 267 535 504  wird gebeten.

Rezitationswettbewerb

 

Auch in diesem Schuljahr ruft das Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren zum 5. Mal - und damit feiern wir ein Jubiläum - unseren 
Rezitationswettbewerb a
us. Am Rezitationswettbewerb in deutscher Sprache können Schüler und Studenten der Grund- und Mittelschulen teilnehmen. Wie jedes Jahr findet der Wettbewerb in sieben verschiedenen Kategorien statt:
 
Deutsch als Muttersprache
 
I. 7 - 9  Jahre
II. 10 - 13 Jahre
III. 14 - 18 Jahre
 
Deutsch als Fremdsprache
 
IV. 7 - 9 Jahre
V. 10 - 13 Jahre
VI. 14 - 18 Jahre
 
Musikalische Interpretation literarischer Texte (für beide Sprachgruppen)
 
VII. 7 - 18 Jahre

 
Teilnahmebedingungen

 - freie Auswahl des Textes, einzige Bedingung: es muss ein deutscher Text sein
 - Dauer des Beitrags max. 3 Minuten
 - Anmeldung per
Anmeldeformular mit beigelegter DVD, die den Beitrag beinhaltet
 
Im Anschluss wird in der ersten Runde mittels Jury eine Auswahl getroffen. Diese Teilnehmer erhalten dann eine Einladung zum Finale in Prag, bei dem sie ihren Text vor Publikum vortragen.
 
Bewerbungsschluss ist der 2. 3. 2015. Das Finale ist für den April 2015 geplant. 

 

site design © 2008-2015  ||  drobas.info