Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Aktuelles
Nach dem Gesetz. Anmerkungen zu Kafkas Durchbruch
13. 12. 2016  -  18:00
     Prager Literaturhaus | Ječná 11, Prag 2

Im Zentrum des Vortrags steht mit der Erzählung ‚Das Urteil’ jener Text, der in der literarischen Öffentlichkeit als Kafkas ‚Durchbruch’ betrachtet wurde und dem der Autor selbst einen singulären Status innerhalb der Entwicklung seines Schreibens attestierte. Der Vortrag versucht, die Erzählung über das in ihr reinszenierte Geschehen des Sohnesopfers in größere geistesgeschichtliche Zusammenhänge zu stellen und von dorther als Durchbruch Kafkas zu einer befreiteren Form des Schreibens zu verstehen.

Gast: Thomas Schneider
Einleitung: Manfred Weinberg

 

In Zusammenarbeit mit dem Institut für germanische Studien FF UK und DAAD.

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt.

Das Plakat finden Sie hier.


Prager Literaturhaus bei Literaturhaus Oberpfalz
1. 12. 2016 - 19:00
     Literaturhaus Oberpfalz

Prager Literaturhaus war zu Gast bei dem Literaturhaus Oberpfalz. Die Autorenlesung mit Kateřina Tučková und Jakuba Katalpa moderierte Barbora Šrámková. Einen Artikel über die Veranstaltng können Sie unter diesem Link finden.


Prager Literaturhaus bei Literaturhaus Oberpfalz
1. 12. 2016 - 19:00
     Literaturhaus Oberpfalz

Prager Literaturhaus war zu Gast bei dem Literaturhaus Oberpfalz. Die Autorenlesung mit Kateřina Tučková und Jakuba Katalpa moderierte Barbora Šrámková. Einen Artikel über die Veranstaltng können Sie unter diesem Link finden.


Autorenlesung Gert Loschütz
21. 11. 2016  -  18:00
     Prager Literaturhaus | Ječná 11, Praha 2

 

Gert Loschütz ist ein deutscher Schriftsteller,  Verfasser von Prosawerken, Lyrik, Theaterstücken, Hörspielen und Fernsehspielen. Sein Roman Dunkle Gesellschaft wurde auf die Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2005 gewählt. 

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt.

Im Rahmen des Stipendienprogrammes in Kooperation mit dem Hessischen Literaturrat.

 

 

Das Plakat finden sie hier.


Das Literaturhaus Oberpfalz zu Gast in Prag
22. 11. 2016  -  18:00
     Prager Literaturhaus | Ječná 11, Praha 2

           

Mit Akos Doma, der schon im September seinen neuen Roman Der Weg der Wünsche im Literaturhaus Oberpfalz vorstellte, und Bernhard Setzwein, dessen neuer Böhmen-Roman im nächsten Jahr im Haymon Verlag erscheinen wird, ist das Literaturhaus Oberpfalz zu Gast beim Prager Literaturhaus. Damit setzen beide Häuser ihre Zusammenarbeit im Jahr der Bayerisch-tschechischen Landesausstellung zu Karl IV. mit öffentlichen Lesungen fort.      

Gast: Akos Doma, Bernhard Setzwein
Moderation: Patricia Preuß

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt.
In Zusammenarbeit mit Literaturhaus Oberpfalz.

Das Plakat finden sie hier.
 


Artikel über die Präsentation in Wien

Nach der Präsentation des Prager Literaturhaus in Wien veröffentlichte die Tageszeitung Der Standard schönen Artikel über unsere Aktivitäten.

Sie können ihn hier lesen.


Der Blick zurück nach Böhmen
15. 11. 2016  -  18:00
     Prager Literaturhaus | Ječná 11, Praha 2

Vortrag über Libuše Moníkovás Entwurf eines anderen Europas aus dem Geist der Migration.

Gast: Manfred Weinberg

In Zusammenarbeit mit dem Institut für germanische Studien FF UK und DAAD.

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt.


Präsentation in Wien
10. 11. 2016  -  18:30
     Tschechiche Botschaft, Penzinger Straße 11-13

David Stecher (Direktor), und Barbora Šrámková (Programmleiterin) stellen die Tätigkeit und Programmhighlights unserer Institution vor.

Die Autorin Isabella Feimer (Stipendiatin des Literaturhauses im Jahr 2013) wird aus ihrem neuen Roman „Zeit etwas Sonderbares“ (Septime Verlag, 2014), an dem sie auch während ihres Prager Aufenthaltes arbeitete, lesen.

In Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Zentrum Wien und mit der Tschechischen Botschaft in Wien.

Die Einladung finden Sie hier.


site design © 2008-2016  ||  drobas.info