Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Aktuelles
Lydia Steinbacher - Wenn der Wind dreht
18.07.2017  -  18:00
     Prager Literaturhaus | Ječná 11, Praha 2

Wir freuen uns sehr, dass wir im Juli unsere neue Stipendiaten, die österreichische Schriftstellerin Lydia Steinbacher in Prag begrüßen können. 

 

Die aus Niederösterreich stammende Autorin Lydia Steinbacher (*1993) ist Stipendiatin des Prager Literaturhauses und lebt und arbeitet in Wien. Sie begann bereits früh mit dem Schreiben. Im Jahr 2014 veröffentlichte sie silex (Berger Verlag), ihren ersten Gedichtband. Nach Lesereisen in Slovenien, Südtirol und den USA, führt es sie im Juli 2017 nach Prag.

In Prag wird die Autorin eine Auswahl von Gedichten und Prosatexten präsentieren. Die vorgestellten Gedichte stammen aus ihrem aktuellen Gedichtband Im Grunde sind wir sehr verschieden, der im April 2017 im Limbus Verlag veröffentlicht wurde und illustriert ist mit Brandmalereien der Autorin. Neben lyrischen Texten wird sie an diesem Abend zum Teil noch unveröffentlichte Kurzgeschichten vortragen.

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt (mit Tschechischen Übersetzungen)

Im Rahmen des Stipendienprogramms des Prager Literaturhauses in Kooperation mit dem Unabhängigen Literaturhaus Niederösterreich und dem Österreichischen Kulturforum Prag


Jugend schreibt

Das Thomas-Mann-Gymnasium und das Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren rufen auf zur Bewerbung für den deutschsprachigen Wettbewerb in kreativen Schreiben
Jugend schreibt“.

Thema: Wenn ich in der Moldau einen goldenen Fisch fangen würde…welche drei Dinge würde ich in Prag verändern.

Bewerber: Schüler ab der 5. Klasse der Grundschule und Schüler von Gymnasien und Mittelschulen. Der Wettbewerb ist sowohl für Muttersprachler Deutsch, als auch für Schüler, die Deutsch lernen.

Einsendeschluss ist der 31.10.2017

Weitere Informationen finden Sie hier.


Programm
Juni
Michael J. Wewerka
Do, 08.06.2017 |18:00 Uhr| PLH
Michael J. Wewerka stellt sein neues Buch Eine lange Zeit (2016, PalmArt Press) vor und spricht über seine Arbeit als Berliner Künstler.
 
Gast: Michael J. Wewerka
Moderation: Olga Wewerka
 
In Zusammenarbeit mit dem Haus des Lesens. 
 
Českoslovenští uprchlíci a norští zachránci
Di, 13.06.2017 | 18:00 Uhr| PLH
 
Gäste: Prof. Dr. Miluše Juřičková a PhDr. Martin Mahler
 
In Zusammenarbeit mit dem Verein der jüdischen Akademiker. 
 
Die Veranstaltung findet auf Tschechisch statt. 

site design © 2008-2017  ||  drobas.info