Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Aktuelles
Rezitationswettbewerb 2017

 

Auch in diesem Schuljahr laden das Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren und der Rotary Club Bohemia ein zum Rezitationswettbewerb in deutscher Sprache. Daran können Schüler und Studenten der Grund- und Mittelschulen teilnehmen. Wie jedes Jahr findet der Wettbewerb in sieben verschiedenen Kategorien statt:

 
Deutsch als Muttersprache
I.            7 - 9  Jahre
II.         10 - 13 Jahre
III.        14 - 18 Jahre
 
Deutsch als Fremdsprache
IV.       7 - 9 Jahre
V.      10 - 13 Jahre
VI.     14 - 18 Jahre
 
Musikalische Interpretation literarischer Texte (für beide Sprachgruppen)
VII.         7 - 18 Jahre
 
Teilnahmebedingungen
  • freie Auswahl des Textes, einzige Bedingung: es muss ein deutscher Text sein
  • Dauer des Beitrags max. 3 Minuten
  • In allen Kategorien ist es auch möglich zu zweit aufzutreten – Auftritte in größeren Gruppen sind nicht möglich
 
Worauf wir achten:
  • Authentizität 
  • Ausdruck
  • Idee und kreative Umsetzung des literarischen Werkes
  • Sprachliche, phonetische und rhetorische Richtigkeit
 
Anmeldungen – Was, Wann, Wie und Wohin

 
 

Was
 
  • Anmeldeformular
o   als Download unter www.prager-literaturhaus.com
o   vollständig ausgefüllt
 
  • Videoaufnahme des Beitrages
o   als Video am besten im Format .avi, .mp4, .MOV,  .WMA, .WMV, können aber auch andere sein
o   nicht länger als 3 Minuten
 
Wann
  • Einsendeschluss bis 21.03.2017
 
Wie / Wohin
  • im Prager Literaturhaus abgeben – Ječná 11, 120 00 Prag 2
  • per Post schicken – Ječná 11, 120 00 Prag 2
  • elektronisch
o   per E-Mail auf info@prager-literaturhaus.com schicken
o   mit Hilfe des Webdienstes (Dropbox, Google Drive, Úschovna, file2send, droppy.ch usw.) schicken
 
 
Das Auswahlverfahren findet in zwei Runden statt. Zunächst wählt eine Zwischenjury aus allen Einsendungen in jeder Kategorie zwei Finalisten aus. Diese Teilnehmer erhalten dann eine Einladung zum Finale in Prag, bei dem sie ihren Text vor Publikum vortragen. Das Finale ist für den April 2017 geplant.
 
 
 

 


Tiefe Kontraste | Hluboké kontrasty
20. 12. 2016  -  17:00

Der zweisprachige Dokumentarfilm zeigt die Vielfalt von Lebensbildern in der Böhmerwald-Region. Durch zahlreiche Aussagen deutscher, tschechischer und österreichischer Grenzbewohner wird die Kulturlandschaft des Böhmerwalds in ihrer ganzen Breite erfasst. Der poetisch gestimmte Film ist durch Zitate von A. Stifter, J. Urzidil, J. Peter und J. Váchal ergänzt.

Die Einladung finden Sie hier.

CZ / D / A 2015, OmU, R: Lenka Ovčáčková


Nach dem Gesetz. Anmerkungen zu Kafkas Durchbruch
13. 12. 2016  -  18:00
     Prager Literaturhaus | Ječná 11, Prag 2

Im Zentrum des Vortrags steht mit der Erzählung ‚Das Urteil’ jener Text, der in der literarischen Öffentlichkeit als Kafkas ‚Durchbruch’ betrachtet wurde und dem der Autor selbst einen singulären Status innerhalb der Entwicklung seines Schreibens attestierte. Der Vortrag versucht, die Erzählung über das in ihr reinszenierte Geschehen des Sohnesopfers in größere geistesgeschichtliche Zusammenhänge zu stellen und von dorther als Durchbruch Kafkas zu einer befreiteren Form des Schreibens zu verstehen.

Gast: Thomas Schneider
Einleitung: Manfred Weinberg

 

In Zusammenarbeit mit dem Institut für germanische Studien FF UK und DAAD.

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt.

Das Plakat finden Sie hier.


site design © 2008-2017  ||  drobas.info