Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Im Geräusch der Zeit

Dienstag 30. Oktober 2007,  19 Uhr

České centrum Prag, Rytířská 31

Literarisch-Disskusionsabend zum 115. Geburtstag des Journalisten und Schriftstellers Hans Natonek (*1892 Praha, † 1963 Tucson/USA). Seine Feuilletons erfassen kritisch und phrasenlos die Ereignisse und Probleme im Deutschland der Weimarer Zeit.

Natoneks publizistisches Werk konnten die Leser erst mit dem Sammelband “Im Geräusch der Zeit” (2006) genießen, dessen Herausgeberin, Steffi Böttger, die Einladung in Natoneks Geburtsstadt annahm, wo sie nicht nur seine Feuilletons, sondern auch Natoneks Leben und weiteres künstlerisches Schaffen präsentieren wird.

Musikbegleitung: Markéta Stivínová (Flöte)

Moderation: Lucie Černohousová

Der Abend verläuft in deutscher Sprache. Es wird simultan gedolmetscht.



Steffi Böttger
ist deutsche Schauspielerin, Theaterpädagogin und Herausgeberin Natoneks Feuilletons im Sammelband “Im Geräusch der Zeit”. Seit 1996 hat sie zahlreiche literarische Programme und Theaterstücke realisiert.

 




Steffi Böttger - VORTRAG AUS PRAG


Veranstaltungspartner:



Fotos aus der Veranstaltung:


site design © 2008-2017  ||  drobas.info