Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Autorenlesung Katja Fusek

14. 5. 2010 ,  11:00-11:50

Průmyslový palác – Komorní sál, Výstaviště Praha

 
Foto: ©Barbora Gerny

Katja Fusek wurde 1968 in Prag, in der damaligen Tschechoslowakei, geboren. 1978 kam sie mit ihrer Mutter und Schwester in die Schweiz. In Basel besuchte sie das Gymnasium und studierte Germanistik und Französische Literatur- und Sprachwissenschaft an der Philosophisch-Historischen Fakultät wie auch an der Sorbonne in Paris. Ihr Studium schloss sie mit dem Lizentiat ab. Seither arbeitet sie als Autorin und Sprachlehrerin. Bisher publizierte sie zwei Romane ("Novemberfäden", 2002, Janus Verlag; "Die stumme Erzählerin", 2006, OSL Verlag), einen Erzählband ("Der Drachenbaum", 2005, OSL) und verschiedene Beiträge in Anthologien und literarischen Zeitschriften. Sie erhielt mehrere literarische Auszeichnungen ("Oberrheinischer Rollwagen", 2003; Solothurner Literaturtage 2003 und 2005, Gewinnerin am opennet-Kurzgeschichten-Wettbewerb). Ihr Einakter "Der Kurzschluss" wurde 2005 in Miller‘s Studio in Zürich und am Schauspielhaus Basel aufgeführt. Sie ist Mitglied von AdS (Autorinnen und Autoren der Schweiz)und im Vorstand der ARENA Literatur-Initiative Riehen. Sie ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in Riehen bei Basel.


Zwei ihrer Erzählungen sind auch im Internet zu finden:

Die Frau am Feuer

Der Drachenbaum

site design © 2008-2017  ||  drobas.info