Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Inge Buck: Prager Tagebuch


Im September 2017 verbrachte Inge Buck einen Monat als Stipendiatin des Prager Literaturhauses in der tschechischen Hauptstadt. Wir freuen uns sehr, dass ihre Erlebnisse, die sie damals bereits in einem Blog festhielt, nun im Sujet Verlag als Buch erschienen sind. Das Prager Tagebuch umfasst lyrische Texte und Reiseberichte gleichermaßen. Die Autorin widmet sich der Kulturgeschichte der goldenen Stadt und stellt feinsinnige Betrachtungen über den Prager Alltag an. Abgerundet wird der Band durch Pinselzeichnungen von Gunther Gerlach.

Wir gratulieren zu diesem gelungenen Buch und wünschen Inge Buck weiterhin alles Gute!

site design © 2008-2018  ||  drobas.info