Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Das Jahrhundert der Manns-wegen Krankheit abgesagt

30.01.2018

Pražský literární dům | Ječná 11, Praha 2

Der Romanist und Autor Manfred Flügge wurde 1946 in einem Flüchtlingslager in Kolding, Dänemark geboren. Er studierte ab 1965 Französisch und Geschichte an der Universität Münster. Nach 14 Jahren als Dozent an der Freien Universität Berlin begann Manfred Flügge als freier Autor zu leben und zu arbeiten. Seitdem veröffentlichte er ca. 25 Bücher und ist als Übersetzer aus der französischen Sprache tätig. 2014 erhielt er in Cognac den Prix Jean Monnet pour le Dialogue Européen, sowie den Preis Hommage à la France in Dresden.

site design © 2008-2018  ||  drobas.info