Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Pressenachricht: Besuch des BM Steinmeier

27.8.2014

Prager Literaturhaus

 
Direktor des Prager Literaturhauses David Stecher und BM Frank-WalterSteinmeier

Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat heute das Prager Literaturhaus besucht, welches in diesem Jahr 10jähriges Bestehen feiert. Er besichtigte die interaktive Ausstellung des Literaturkabinetts und sprach mit Schriftstellern. Mit Blick auf das Jubiläum des Literaturhauses sagte Außenminister Steinmeier unter anderem die umfassende finanzielle Unterstützung für eine Sonderpublikation zu.

„Das Prager Literaturhaus bewahrt das reiche Erbe der Prager deutschen Literatur und trägt die fruchtbare Verknüpfung der tschechischen, deutschen und jüdischen Kultur in die Öffentlichkeit. Als Förderer der deutschsprachigen Literatur in Tschechien baut es auch Brücken in die Zukunft und ist ein wichtiger Baustein der tschechisch-deutschen Zusammenarbeit“, so Minister Steinmeier.

Außenminister Steinmeier unterstützt das Prager Literaturhaus langfristig. So traf er sich 2007 z.B. mit der letzten Prager deutschschreibenden Schriftstellerin Lenka Reinerova,die die Initiatorin des gesamten Projekts war.

Minister Steinmeier interessierte sich für die ständige interaktive Ausstellung des Literaturkabinetts, die bei den Besuchern sehr beliebt ist und mit finanzieller

Unterstützung des Auswärtigen Amtes entstanden ist. Nach einer kurzen Besichtigung traf er auch Stipendiatinnen und Stipendiaten des Prager Literaturhauses, zu welchen die Übersetzerin und Schriftstellerin Radka Denemarkova, der Dichter und Schriftsteller Radek Fridrich und der gegenwärtige Stipendiat, der deutsche Schriftsteller Akos Doma gehörten.

Das Prager Literaturhaus ist ein wichtiger Förderer des literarischen Austausches zwischen Deutschland und Tschechien.



site design © 2008-2017  ||  drobas.info