Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Igor Malijevský in Wiesbaden

Oktober 2012


 
Das Stipendium des Hessischen Literaturrates im oktober für Igor Malijevský. Er wurde 1970 in Prag geboren. Er machte seinen Abschluss in Theoretischer Physik und studierte mehrere Jahre Philosophie an der Karlsuniversität in Prag. Seit 1995 konzentriert er sich auf Fotografie und Literatur. Neben seiner Arbeit als Fotograf ist er als Lyriker und Autor von Kurzgeschichten bekannt. Er gewann in den Jahren 1999 und 2003 den Czech Press Foto Award.
Auf Einladung des Hessischen Literaturrats und des Literaturbüros Nordhessen eröffnet er am Dienstag, der 23. Oktober 2013, die Ausstellung „Poesie und traumhafte Bilder – der tschechische Autor und Fotograf Igor Malijevský“. Die Auststellungseröffnung mit Lesung findet in den Räumen des Verlags Winfried Jenior in Kassel statt. Die Austellung ist bis zum Freitag, den 30. November zu besuchen. 

Seine Bemmerkungen aus dem Aufenthalt können Sie in seinem Autorenblog lesen.


 
site design © 2008-2017  ||  drobas.info