Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Aktuelles
F. W. Steinmeier zum Bundespräsidenten gewählt
12. 2. 2017

Wir gratulieren Frank Walter Steinmeier zur Wahl des neuen Bundespräsidenten! Frank Walter Steinmeier hat sich große Verdienste bei der Entstegung des Prager Literaturhauses erworben und zählt seitdem zu unseren treuen Anhängern.

Besuch des damaligen BM Steinmeier im PLH im August 2014.


Besuch der DE-CZ Parlamentariergruppe
31.01. 2017
     Prager Literaturhaus | Ječná 11, Praha 2

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 20. Jahrestag der Unterzeichnung der Deutsch-tschechischen Erklärung besuchte die Deutsch-Tschechische Parlamentariergruppe des Deutschen Bundestags auch das Prager Literaturhaus. Die Vorsitzende der Parlamentariergruppe ist Petra Ernstberger, Anhängerin unserer Institution. Die Abgeordneten schauten sich das literarische Kabinett an und verweilten dann mehr als eine Stunde im angenehmen Gespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden des Prager Literaturhauses František Černý, dem leitender Direktor David Stecher und der Programmleiterin Barbora Šrámková, die den Gästen die Geschichte der Prager deutschen Literatur näher brachte. Die Parlamentariergruppe wurde begleitet von dem neuen chargé d’affaires a.i. der deutschen Botschaft Hansjörg Haber. 


Rezitationswettbewerb 2017

 

Auch in diesem Schuljahr laden das Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren und der Rotary Club Bohemia ein zum Rezitationswettbewerb in deutscher Sprache. Daran können Schüler und Studenten der Grund- und Mittelschulen teilnehmen. Wie jedes Jahr findet der Wettbewerb in sieben verschiedenen Kategorien statt:

 
Deutsch als Muttersprache
I.            7 - 9  Jahre
II.         10 - 13 Jahre
III.        14 - 18 Jahre
 
Deutsch als Fremdsprache
IV.       7 - 9 Jahre
V.      10 - 13 Jahre
VI.     14 - 18 Jahre
 
Musikalische Interpretation literarischer Texte (für beide Sprachgruppen)
VII.         7 - 18 Jahre
 
Teilnahmebedingungen
  • freie Auswahl des Textes, einzige Bedingung: es muss ein deutscher Text sein
  • Dauer des Beitrags max. 3 Minuten
  • In allen Kategorien ist es auch möglich zu zweit aufzutreten – Auftritte in größeren Gruppen sind nicht möglich
 
Worauf wir achten:
  • Authentizität 
  • Ausdruck
  • Idee und kreative Umsetzung des literarischen Werkes
  • Sprachliche, phonetische und rhetorische Richtigkeit
 
Anmeldungen – Was, Wann, Wie und Wohin

 
 

Was
 
  • Anmeldeformular
o   als Download unter www.prager-literaturhaus.com
o   vollständig ausgefüllt
 
  • Videoaufnahme des Beitrages
o   als Video am besten im Format .avi, .mp4, .MOV,  .WMA, .WMV, können aber auch andere sein
o   nicht länger als 3 Minuten
 
Wann
  • Einsendeschluss bis Dienstag, den 21.03.2017
 
Wie / Wohin
  • im Prager Literaturhaus abgeben – Ječná 11, 120 00 Prag 2
  • per Post schicken – Ječná 11, 120 00 Prag 2
  • elektronisch
o   per E-Mail auf info@prager-literaturhaus.com schicken
o   mit Hilfe des Webdienstes (Dropbox, Google Drive, Úschovna, file2send, droppy.ch usw.) schicken
 
 
Das Auswahlverfahren findet in drei Runden statt. Zwei oder drei Finalisten in jeder Kategorie erhalten dann eine Einladung zum Finale in Prag, bei dem sie ihren Text vor Publikum vortragen. Das Finale ist für Ende April 2017 geplant.
 
 
 
 

 


site design © 2008-2017  ||  drobas.info