Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Ilona Stumpe-Speer im Mai und Juni in Prag

15.04.2012



 
Die Leipziger Dichterin Ilona Stumpe-Speer weilt als Stipendiatin der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen im Mai und Juni 2012 in Prag.
Sie wurde 1964 in Borna geboren und absolvierte ein Studium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Ilona Stumpe-Speer veröffentlichte bisher Lyrik und Prosa sowie Übersetzungen einzelner Gedichte ins Polnische. Seit ihren regelmäßigen Publikationen in der Künstlerbuch-Edition Maldoror sowie der Berliner Literatur- und Kunstzeitschrift HERZATTACKE wird Ilona Stumpe-Speer, die zahlreiche Stipendien erhielt, zur literarischen Avantgarde gerechnet.
site design © 2008-2017  ||  drobas.info