Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Diskussion und Lesung mit Herma Kennel

27.03.2012,  19.00 Uhr

PLD, Ječná 11, Praha 2

   

 
Als Befreiung feierten die Deutschen am 15. März 1939 in Bergersdorf und Iglau den Einmarsch der nationalsozialistischen Truppen. Bald kommt es zu Ausschreitungen - eine Synagoge brennt  und nach einem verhinderten Attentat auf Hitler werden Verhaftungen vorgenommen. Nachdem das Dorf zum SS-Dorf erklärt wurde, kann auch der Bürgermeister den Verstrickungen nicht mehr entrinnen. Die Mitglieder der Roten Garde warten auf Vergeltung...

Luděk Navara wird mit der Autorin diskutieren, über die Vorbereitungen für die tschechische Ausgabe von Bergersdorf (2011) werden der Direktor SKS Peter Barton und Redakteur des Paseka Verlags Viktor Bezdíček sprechen.
Moderation: Ondřej Matějka (Antikomplex)

Einladung zum Download hier.

Mehr zum Thema finden Sie hier

Veranstaltet vom Prager Literaturhaus in Zusammenarbeit mit Antikomplex und Verlag Paseka mit Unterstützung von Konrad Adenauer Stiftung Prag.
 
site design © 2008-2017  ||  drobas.info