Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Lesung - Milena Oda: Nennen Sie mich Diener

07.02.2012,  20.00 Uhr

Landhaus- Museumscafé Dresden

Milena Oda ist in Dresden längst keine Unbekannte mehr. Immer wieder sind Beiträge von ihr in der Literaturzeitschrift Ostragehege zu lesen. In einer Dresdner Buchpremiere wird Milena Oda im Museumscafé des Landhauses aus ihren Debütroman Nennen Sie mich Diener lesen. Axel Helbig wird die Autorin vorstellen.

Milena Oda schreibt Prosa, Lyrik, Theaterstücke und Essays auf Deutsch, Tschechisch und Englisch. Sie arbeitet als Übersetzerin und Autorin für WDR3, die Prager Zeitung, Literární noviny, Idnes.cz-Kavarna etc. Die Autorin wurde 1975 im böhmischen Dorf Stara Paka geboren und lebt zur Zeit in Berlin und in New York. Sie wurde zu den 31. Tagen der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt (Ingeborg-Bachmann-Preis) eingeladen und in Wien mit dem Literaturpreis Marguaritte d´Or ausgezeichnet.

Der Schriftsteller Volker Braun schreibt über Milena Oda und ihren Roman:

"Es freut mich ungemein, daß Milena Odas Roman erscheint, wird mit ihm doch, nach Jahrzehnten des Verstummens der deutschsprachigen Literatur in Prag, eine Tradition erweckt, die deutsche, tschechische, jüdische Kultur verband. Milena Oda, die deutsch schreibt, aber mit Akzent spricht, bringt diesen Akzent in die Literatur zurück. Es ist ein kühner, fremder, belebender Puls, der in ihren Sätzen schlägt. Hier spürt man wieder, dass Schreiben Entdecken heißt und neue Zugänge, neue Abgründe des Wirklichen öffnet. Das Stärkste, was sie uns gibt, sind die menschlichen Schwächen, Defekte, die eigentlich Obsessionen, eigentlich Leidenschaft sind. Sie zeigt den besonderen Menschen, abgesondert in sich, seine abnorme Not, seine komische Lust. Er schämt sich nicht seiner Blöße. Aber so abwegig seine Schmach, sie ist nur die aufgebundene Wunde, die wir gewöhnlich nicht lecken. Wir: die normalen Naturen, die ohne Laster leben und ohne Träume zugrunde gehen."

Dresdner Buchpremiere. Milena Oda: Nennen Sie mich Diener
Landhaus, Museumscafé, Wilsdruffer Str. 2, Eingang Landhausstraße, 01067 Dresden

site design © 2008-2017  ||  drobas.info