Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Neuer CD-Zuwachs in der Bibliothek

16.02.2011

PLH, Ječná 11, Prag 2



Alte Sagen aus den Ländern der Böhmischen Krone (z.B. über Libussa, Rübezahl, Rabbi Löw und der Golem), bearbeitet und herausgegeben von Harald Herget mit Einleitung frei nach Alois Jirásek und Hans Watzlik. Mit wunderbarer Akkordeonmusik von Jana Bezpalková, u.a. aus Werken von Josef Mysliveček (Allegro aus Sonate A-Dur), und faszinierneden Sagenfiguren und Böhmenkarte illustriert von Brigitte Gold.

Da lauern am Weiher der Wassermann im grünen Rock, da klettern staubige Geister übers Mählrad, der Teufel lockt mit einem Pakt und allerlei launische Wesen treiben da ihren Spuk: der Berggeist und die Gnome, der Zauberer, der Riese, die Schlossgeister, der Drache...
Besonders die Sage ist es, die tiefsinnig ihre nebelverhangenen und gold strahlenden Fäden um die fantastischen und wunderbaren Begebenheiten spinnt.

"Böhmische Sagen", erschienen 2010 im Herget-Verlag (Weßling), 1.Auflage, Sprecherin: Renate Kolb, Musik: Jana Bezpalcová, Illustration: Brigitte Gold. Deutsche Ausgabe. ISBN 978-3-9810192-3-0
site design © 2008-2017  ||  drobas.info