Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Kurzgeschichtenwettbewerb


Prag lässt nicht los.
Dieses Mütterchen hat Krallen.


(Franz Kafka)

So wie Kafka geht es vielen, die Prag kennen (und lieben).
Nehmen Sie den Leser mit auf die Reise und lassen Sie ihn Prags Krallen spüren.
Ganz gleich, ob Mystisches in verwinkelten Gassen oder Realistisches in Plattenbauten am Stadtrand; wir suchen Geschichten, in denen Prag nicht bloße Kulisse ist, sondern in denen die Stadt für den Lesenden erlebbar wird.

Formaler Rahmen der Texte
Deutschsprachige Kurzgeschichten mit einer Länge von max. 11.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen).
Die Texte dürfen bisher nicht veröffentlicht worden sein. Hierzu zählen auch Veröffentlichungen im Internet. Pro Autor darf nur ein Beitrag eingesandt werden.
Der Einsendung ist eine Kurzvita (max. 10 Zeilen) beizufügen.

Die Texte bitte einsenden an prag@zwischenzeilen.net

20 Texte werden für die Anthologie ausgewählt werden, die im Frühjahr 2011 im WortKuss Verlag erscheinen wird. Selbstverständlich erhält jeder veröffentlichte Autor ein Belegexemplar.

Außerdem wird ein Hauptpreis verliehen: Der Gewinner erhält 2 Übernachtungen für 2 Personen in Prag im Wert von 150 € von der Agentur MyWayRentals. Die Autoren der 5 besten Geschichten erhalten vom Verlag ein T-Shirt mit dem Buchcover der Anthologie. Doch auch die anderen 15 Autoren sollen nicht leer ausgehen. Sie erhalten einen 5-Euro-Gutschein, der auf Buchbestellungen im Wortkuss Verlag angerechnet wird.

Teilnahmeschluss für die Einsendung ist der 28.10.2010.

Weitere Informationen zum Projekt zwischenzeilen finden Sie hier: www.zwischenzeilen.net
site design © 2008-2017  ||  drobas.info