Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Autorenlesung Helena Reich

14. 5. 2010 ,  13:00-13:50

Průmyslový palác – Komorní sál, Výstaviště Praha

 
Foto: ©Thomas Köhler

Helena Reich
wurde 1965 im westböhmischen Bäderdreieck (Tschechoslowakei) geboren und lebt seit 1969 in Deutschland. Nach einem Studium der Politik, Amerikanistik und Geschichte arbeitete Reich zunächst als Journalistin u. a. für die »Süddeutsche Zeitung«, »The Prague Post«, »Vital« sowie »natur&kosmos«. Seit 1999 war sie praktizierende klassische Homöopathin. Nach Stationen in München, Bonn, Berlin und Prag, lebt Helena Reich mit ihrer Familie derzeit wieder in Stuttgart. 2008 erschien ihr erster Prager Kriminalroman „Nasses Grab“, 2009 der Nachfolger „Engelsfall“, der im Herbst dieses Jahres auch in der tschechischen Übersetzung erscheint.
site design © 2008-2017  ||  drobas.info