Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Seminar

28.5.-30.5.2010

Adalbert-Stifter-Zentrum in Horní Planá / Oberplan

 
 

Sie verehren Rainer Maria Rilke und seine Lyrik und haben „Schindlers Liste“ von Steven Spielberg gesehen? Otfried Preußlers „Kleine Hexe“ und sein „Räuber Hotzenplotz“ haben Sie durch Ihre Kindheit begleitet? Adalbert Stifter und Franz Kafka haben Sie in der Schule gelesen und Gregor Mendels Genetik im Biologie-Unterricht kennen gelernt? Der VW-Käfer von Ferdinand Porsche gehört zu Ihren Lieblingsoldtimern? Die Kalendersprüche und Aphorismen von Marie von Ebner-Eschenbach mögen Sie besonders gerne?

Dann wissen Sie schon mehr über Böhmen und Mähren, als Sie vielleicht selbst ahnen! All diese Persönlichkeiten sind nämlich dort geboren, auf dem Gebiet der heutigen Tschechischen Republik, in Böhmen oder Mähren. Ein Seminar im malerischen, südböhmischen Horní Planá (Oberplan) stellt Ihnen einige dieser Persönlichkeiten vor und geht den Spuren nach, die diese Menschen in Ihrer Heimat hinterlassen haben. Oftmals ist der böhmische bzw. mährische Bezug dieser namhaften Persönlichkeiten unbekannt.

Das Seminar richtet sich in erster Linie an tschechische und deutsche Schüler bzw. Studenten aller Fakultäten, die sich für die deutsch-tschechischen Beziehungen und ihre kulturellen Verflechtungen interessieren.  Es orientiert sich an der gleichnamigen Ausstellung, die zur Zeit des Seminars ebenfalls in Oberplan zu sehen sein wird.

Möchten Sie teilnehmen? Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular.
site design © 2008-2017  ||  drobas.info