Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Tilman Rammstedt in Prag

1.8.-30.9.2009


Tilman Rammstedt wurde 1975 in Bielefeld geboren und studierte Philosophie und Literaturwissenschaft in Tübingen, Edinburgh und Berlin. Er ist Mitbegründer der Berliner Lesebühne Visch & Ferse und Texter sowie Musiker bei der Gruppe Fön. 2003 erschien sein Prosadebüt Erledigungen vor der Feier, es folgten die Romane Wir bleiben in der Nähe (2005) und Der Kaiser von China (2008).

Tilman Rammstedt gewann 2001 den Open Mike, neben weiteren Auszeichnungen erhielt er 2008 den Ingeborg-Bachmann-Preis sowie den Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis. Zurzeit lebt Tilman Rammstedt in Berlin.

Mehr über Tilman Rammstedt sowie sein Videoportät beim Bachmann-Preis finden Sie hier.



© Stefan Maria Rother


Das Stipendienprogramm wird gefördert durch:

 

 
site design © 2008-2017  ||  drobas.info