Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Neue Stipendiatin Simone Hirth in Prag


Wir begrüßen herzlich unsere neue Stipendiatin Simone Hirth. Sie ist in Prag im Rahmen unseres Stipendienprogramms in Kooperation mit dem Unabhängigen Literaturhaus Niederösterreich und dem Österreichischen Kulturforum Prag. 

Foto: (c) www.detailsinn.at

Simone Hirth (* 1985 in Freudenstadt) studierte Literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Nach mehreren Veröffentlichungen in Anthologien erschien 2016 ihr Debutroman Lied über die geeignete Stelle für eine Notunterkunft. Im Januar 2018 folgte ihr zweiter Roman Bananama, der sich wie schon ihr erstes Buch humorvoll und kritisch mit Aussteigerexistenzen sowie alternativen Lebensentwürfen auseinandersetzt. Die Autorin erhielt u. a. das Hans-Weigel-Literaturstipendium (2015) und das Literaturstipendium des Landes Baden-Württemberg (2018). Hirth lebt und arbeitet im niederösterreichischen Kirchstetten.

Die Romane von Simone Hirth können Sie bei ihrer Autorenlesung kennenlernen, die im Prager Literaturhaus am Dienstag, den 31.07.2018, stattfinden wird.

site design © 2008-2018  ||  drobas.info