Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Neue deutsche Literatur im Prager Literaturhaus

Pražský literární dům | Ječná 11, Praha 2

Im Rahmen des Deutsch-Tschechischen Kulturfrühlings widmet sich eine dreiteilige Lesereihe dem Thema Neue deutsche Literatur.

Neue deutsche Literatur - Sigrid Löffler
Di 04.04.2017 |17.30 Uhr

Den Auftakt macht die Literaturkritikerin Sigrid Löffler. In ihrem vielbeachteten Werk Die neue Weltliteratur und ihre großen Erzähler (2013) befasst sie sich mit postkolonialer Literatur und deren Einfluss auf die deutsche Literaturlandschaft. Zurzeit arbeitet sie, wegen des großen Interesses, an der erweiterten Neuauflage. In Prag wird Sigrid Löffler aus dem Manuskript lesen und sich der Diskussion stellen.

Das Plakat finden Sie hier.

Neue deutsche Literatur - José F.A. Oliver 
Do 06.04.2017 |18.00 Uhr

Es folgt ein Abend mit dem Dichter José F.A. Oliver. Der deutsch-alemannische-spanisch-andalusische Schriftsteller beschäftigt sich u.a. mit der pädagogischen Vermittlung der neuen deutschen Literatur in Schulen. In Prag wird er dieses Thema in Verbindung mit einem Filmportrait, das Jugendliche während des Festivals globale 2016 gedreht haben, präsentieren.

Das Plakat finden Sie hier.

Neue deutsche Literatur - Akos Doma
Mi 12.04.2017 |18.00 Uhr

Den Abschluss der Reihe macht eine Lesung von Akos Doma, der zu den bekanntesten Vertretern der neuen deutschen Literatur gehört. Er wird  aus seinem Roman Der Weg der Wünsche lesen, welcher im Herbst 2016 erschien und für die Longlist des Deutschen Buchpreises 2016 nominiert wurde. 

Das Plakat finden Sie hier.

 

In Zusammenarbeit mit dem Literaturfestival globale°. 

Die Veranstaltungen finden auf Deutsch statt.

site design © 2008-2017  ||  drobas.info