Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Fremd und doch vertraut

27.03.2017,  18:00

Pražský literární dům | Ječná 11, Praha 2

 

Sehen Sie in die jüdische Kultur aus breitem Spektrum hinein. Es wird den Sammelband Fremd und doch vertraut (Cizí i blízcí) präsentiert, der das Schicksal der jüdischen Kultur und ihren Empfang aufnimmt: von romantischer Bewunderung der Juden, über jüdische Auto (Stereotype) und judenfeindliche Heterostereotype zum Antisemitismus, vom tschechischen Judentum zum Sionismus und Nationalismus, von Reflexion der Juden in der Belletristik Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts zu ihrer Darstellung in zeitgemäßen jüdischen Zeitschriften und zur Thematisierung des Holocausts in Poesie, Prosa und Film. 

Gast: Jiří Holý

In Zusammenarbeit mit dem Verein Jüdischer Akademiker.

Die Veranstaltung findet auf Tschechisch statt.

Das Plakat finden Sie hier.

site design © 2008-2017  ||  drobas.info