Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Präsentation in Wien

10. 11. 2016,  18:30

Tschechiche Botschaft, Penzinger Straße 11-13

David Stecher (Direktor), und Barbora Šrámková (Programmleiterin) stellen die Tätigkeit und Programmhighlights unserer Institution vor.

Die Autorin Isabella Feimer (Stipendiatin des Literaturhauses im Jahr 2013) wird aus ihrem neuen Roman „Zeit etwas Sonderbares“ (Septime Verlag, 2014), an dem sie auch während ihres Prager Aufenthaltes arbeitete, lesen.

In Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Zentrum Wien und mit der Tschechischen Botschaft in Wien.

Die Einladung finden Sie hier.

site design © 2008-2017  ||  drobas.info