Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Präsentation studentischer Monografien

01.11.2016,  18:00

Prager Literaturhaus | Ječná 11, Prag 2

 
 
Der Vortrag präsentiert drei studentische Monografien über drei Prager deutsche Autoren – Hans Natonek, Egon Erwin Kisch, Lenka Reinerová und ihre Freundin aus dem Exil Anna Seghers. 
 
Die Bücher Im Einzelschicksal die Weltgeschichte: Egon Erwin Kisch und seine literarischen Reportagen, "Ich träumte: ich saß in der Schule der Emigranten … " Der jüdische Schriftsteller und Journalist Hans Natonek aus Prag und „Mir hat immer die menschliche Solidarität geholfen.“ Die jüdischen Autorinnen Lenka Reinerová und Anna Seghers sind im Rahmen des internationalen Projektes Prager deutsche Literatur in Deutschland und Europa entstanden. Die Publikationen hat Frank & Timme, Verlag für wissenschaftliche Literatur in seiner literaturwissenschaftlichen Reihe herausgegeben.
 
Gäste: Viera Glosíková (Lehrstuhl für Germanistik, PedF UK), Ilse Nagelschmidt (Institut für Germanistik, Universität Leipzig), Sina Meißgeier und Karin Polcarová (Lektorinnen)
 
Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt.
 
Das Plakat finden sie hier.
site design © 2008-2017  ||  drobas.info