Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Ein neuer Stipendiat in Prag!

Mai/Juni


Im Mai und Juni 2016 ist Christian Hussel der Stipendiat des Literaturhauses.

© Piotr Zebrowski

Christian Hussel (*1957, Leipzig) ist deutscher Autor. Er besitzt einen Facharbeiterabschluss als Drechsler und einen Magisterabschluss als Theaterwissenschaftler/Soziologe. Seit dem Jahre 1983 schreibt er kontinuierlich Beiträge in originalgrafischen Zeitschriften (Entwerter/Oder, Reizwolf, usw, Spinne…) sowie in Anthologien und Literaturzeitschriften, seit 1988 arbeitet er als freischaffender Autor. Bislang hat er zwanzig Hörspiele produziert (u.a. bei Deutschlandradio Kultur, SWR und WDR) sowie drei Theaterstücke aufgeführt: Die Jäger, 1998 (Szenische Lesung, Theater Altenburg-Gera), Gunten, 2001 (mit Wolfgang Zander nach Robert Walser, Freiburger Theater) und Doiiing!, 2002 (St. George Poetry Festival, New York). Zusammen mit Wolfgang Zander und Steffen Birnbaum gründete Christian Hussel 1992 das Autorensyndikat Leipzig, das mit Literatur-Performances auftritt. Er absolvierte mehrere Arbeitsaufenthalte und Stipendien, u. a. war er in China, Indien, Armenien, Schottland und der Türkei. 
 
site design © 2008-2017  ||  drobas.info