Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Finale des 6. Rezitationswettbewerbs!

25.04.2016

Grand Hotel Bohemia

Unter den über 180 Einsendungen waren auch Beiträge von Schulen ausserhalb Prags, z. B. dem Gymnázium Boženy Němcové und dem Gymnázium J. K. Tyla aus Hradec Králové, dem Gymnázium und der SOŠ aus Ústí nad Labem, der ZŠ aus Slavkov u Opavy, dem Gymnázium Benešov oder dem Gymnázium Říčany,  was uns besonders freut! Die Jury wählte folgende GewinnerInnen aus:

In den Kategorien der jüngeren Nicht- MuttersprachlerInnen gewann Atenea Zethnerová aus der Grundschule Kladská in Prag 2, in den Kategorien der älteren SchülerInnen konnten sich Natalie Sílová und Barbora Talácková aus der Deutschen Schule Prag durchsetzen. In den Kategorien der MuttersprachlerInnen gewannen Thomas Gerspacher aus der Deutschen Schule Prag, Anna Klara Kouba von der Grundschule der deutsch-tschechischen Verständigung in Prag 8 und Robert Hönig von der Deutschen Schule Prag.

Die musikalische Kategorie zeichnete sich in diesem Jahr vor allem durch moderne Klänge aus der deutschen Hitparade oder eigenen Gitarrenkompositionen aus, während in den vorhergehenden Jahren vor allem klassische Musik von Mozart, Mahler oder Dvořák dominiert hatte. Nach eingehender Diskussion entschied sich die Jury, den Preis an das Duo Ondřej Čvančara und David Douša, von der Grundschule der deutsch-tschechischen Verständigung, für die Interpretation des Rap- Textes „Das Rap- Huhn“ zu verleihen. 

Die GewinnerInnen erhielten ein Preisgeld und die Einladung zu einem Rezitationsworkshop.

Alle FinalistInnen haben das Publikum begeistert und können sich als SiegerInnen betrachten!

site design © 2008-2017  ||  drobas.info