Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Vermittlungsversuche tschechischer Literatur

19.04.2016,  18:00 Uhr

Prager Literaturhaus, Ječná 11, Praha 2

Vermittlungsversuche tschechischer Literatur in literarischen Zeitschriften in Deutschland

Thema des Vortrags ist die Internationalität der frühen tschechischen Moderne, die sich vor allem in speziellen Zeitschriften, polemischen Texten, Übersetzungen oder Editionen manifestierte und deren Vertreter von transnationalen Bekanntschaften und Freundschaften beeinflusst wurden. Für die Einbindung in den europäischen Kontext der jeweiligen Kunstströmung war die Vermittlung der Literatur jenseits der Landesgrenzen durch die Übersetzung in verschiedene Fremdsprachen und die transnationale Literaturkritik von grösster Bedeutung. Da Wien, Berlin oder München sich in der betreffenden Zeitspanne als  Zentren der Moderne heraus kristallisierten, war eine Neudefinition der tschechisch-deutschen Beziehungen auf kultureller und literarischer Ebene nötig. Der Vortrag präsentiert einige Fragestellungen und Ergebnisse einer längeren Forschungsperiode. Hierbei konzentriert er sich vor allem auf zwei zentrale Instanzen der Vermittlungsprozesse – der (meist Berliner) literarischen Periodika: „Die Gesellschaft, aus fremden Zungen, Monatsschrift für neue Literatur und Kunst“, sowie „Das literarische Echo“ und die VermittlerInnen der Literatur, die um die Jahrhundertwende eine sozial, kulturell und ethnisch homogene Gruppe bildeten. An ausgewählten Beispielen (J. Vrchilický, R. M. Rilke, Jung– Prag…) werden sowohl diverse Voraussetzungen und Motivationen einzelner Vermittlungsversuche erklärt, als auch deren Aus- und Wechselwirkungen in Bezug auf die tschechisch-deutschen/ deutsch-tschechischen literarischen Beziehungen in Böhmen und auf der Achse Wien - Prag.

Gast: Lucie Merhautová
 
Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Institut für germanische Studien FF UK statt.
 
Der Vortrag wird auf Deutsch gehalten.
 
Das Plakat finden Sie hier.
 
 
 
site design © 2008-2017  ||  drobas.info