Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Leopold Silberstein

14.03.2016,  19:00

Maisel-Synagoge

 

Der Vortrag ist dem Leben und Werk des Berliner Slawisten Leopold Silberstein (1900-1941) gewidmet. In den 30er Jahren des 20. Jh. beteiligte sich Silberstein aktiv an dem kulturellen und intellektuellen Leben in Prag, wo er in März 1933 Asyl vor dem NS-Terror gefunden hat.

Gast: Dr. Konrad Herrmann

Einleitung: PhDr. Václav Petrbok, PhD.

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt und wird simultan ins Tschechische gedolmetscht.

In Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Museum in Prag.

Das Plakat finden sie hier.

site design © 2008-2017  ||  drobas.info