Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
czde
Archiv

Max Brod: 10 + 2

19. 10. 2015,  19:00

Maisel-Synagoge | Maiselova 10, Prag 1


Die zehnbändige Edition ausgewählter Werke von Max Brod, die vom deutschen Verlagshaus Wallstein zwischen den Jahren 2013 und 2015 veröffentlicht und von Hans-Gerd Koch und Hans-Dieter Zimmermann herausgegeben wurde, wird um zwei Bände erweitert.

Max Brods literarisches Schaffen, das zu seiner Zeit Berühmtheit erlangte, ist heute nicht mehr allzu bekannt. Gerade deswegen veröffentlicht das Verlagshaus Wallenstein ausgewählte Werke Max Brods in einem gleichnamigen Sammelband, der Brods Schaffen, beginnend mit der frühen Prager Prosa aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg bis hin zu seinen reifen Romanen, die in Israel entstanden, vorstellt. Zudem ist auch eine Auswahl an Essays zum Thema Kunst, die Biographie Heinrich Heines oder auch der Jesus-Roman Der Meister vertreten. Nichtweniger interessant sind die beiden neuen Bände, die als Zugabe dienen werden. Der Erste ist Brods kaum bekannten Gedichten und Theaterstücken gewidmet, der Zweite stellt eine Neuauflage von Der Prager Kreis, Brods essentiellem Werk über die deutsche Literatur in Prag dar.

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt und wird simultan ins Tschechische übersetzt.

Gäste: Hans Dieter Zimmermann, Barbora Šrámková

In Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Museum.



site design © 2008-2017  ||  drobas.info